Samsung Galaxy S7 Android Smartphone

Samsung Galaxy S7 Release: Die Spannung steigt

Samsung Galaxy S7 Android Smartphone

Die Spannung steigt. Schon übermorgen ist es endlich soweit, der Samsung Galaxy S7 Release findet dann statt. In diesem Jahr sind die Südkoreaner richtig früh dran, das letzte mal, dass sie ein neues Modell der Galaxy S-Reihe auf dem MWC vorgestellt haben, liegt schon ein paar Jahre zurück.

[sc name=“ICS-Ads mittig rechts Content-LargeRectangle“]

Auch in diesem Jahr konnte Samsung sein neues Flaggschiff Galaxy S7 nicht bis zum Release geheim halten. Auch hier gab es bereits im Vorfeld eine unzählige Menge an Leaks, die das Smartphone in allen Einzelheiten, von allen Seiten zeigt. Und sogar erste Videos machten im Netz die Runde. Daher wissen wir schon ganz gut Bescheid, was uns am Sonntag in Barcelona erwarten wird. Und trotzdem steigt die Spannung so langsam, denn man hofft, dass in den Leaks doch noch nicht alles verraten wurde. Ein großes Fragezeichen tauchte gestern noch auf, denn ein Foto der Unterseite des Samsung Galaxy S7 edge machte die Runde – und zeigte nur einen microUSB-Port. In Zeiten, wo selbst jeder chinesische Hersteller auf einen USB Typ C-Anschluss setzt wäre dies natürlich eine Riesenenttäuschung. Da bin ich schon auf das Statement von Samsung gespannt, wie sie das erklären werden. Auch bei uns werdet ihr am Sonntag natürlich vom Samsung Galaxy S7 Release auf dem laufenden halten, also dran bleiben heißt das Motto!


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei P11 Konzept aufgetaucht [Video]
  • Huawei kündigt Android 8.0 Oreo Update für Mate 9, P10 und P10 Plus an
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T OxygenOS 4.5.1 Firmware-Update
  • Motorola Moto Q: Neue Smartphone-Reihe im Anmarsch?
  • Razer: Rückseite des Gamer-Smartphones geleakt
  • Huawei Mate 10 Lite und Mate 10 Pro offiziell vorgestellt
  • Huawei Y6 Pro 2017 jetzt auch in Deutschland erhältlich
  • Sony Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact Firmware-Update [47.1.A.2.374]
  • Samsung Galaxy A5 2018 & Galaxy A7 2018 Rendervideo aufgetaucht
  • Motorola Moto G5 für 159 Euro im Angebot
  • Kommentar verfassen