Samsung Galaxy S7: Snapdragon-Modell hat Probleme mit Zeitlupen-Aufnahmen

Samsung Galaxy S7 Android Smartphone

Das neue Samsung Galaxy S7 hate in der Modellvariante mit dem Qualcomm Snapdragon 820 Probleme bei der Aufnahme von Zeitlupen-Videos. Viele User des Modells haben sich schon beschwert, dass immer wieder keine fehlerfreien Zeitlupenaufnahmen möglich sind.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Das Samsung Galaxy S7 wird in zwei unterschiedlichen Modellvarianten ausgeliefert, einmal mit dem Exynos 8890 und einmal mit dem Snapdragon 820. Und letztere mach bei Zeitlupenaufnahmen Probleme. Wie die Jungs von AndroidAuthority berichten, treten die Probleme bei Slow-Mo-Aufnahmen mit 240 fps beim Samsung Galaxy S7 mit dem verbauten Snapdragon 820 von Qualcomm auf. Auf YouTube sollen etliche Videos zu finden sein, die dieses Problem belegen. Bei den Slow-Mo-Aufnahmen soll es zu Rucklern kommen. Anscheinend handelt es sich nicht um ein Speicherproblem, sondern einen allgemeinen Fehler. Es könnte an den Treibern oder der Software für die Kamera liegen. Eine Lösung für dieses Problem gibt es derzeit noch nicht, und auch Samsung hat sich noch nicht offiziell zu den Beschwerden geäußert.

Über Jörn Schmidt 16608 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*