Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Samsung Galaxy S7 und S7 edge erhalten April-Sicherheitsupdates

Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Bei Samsung werden für die beiden neuen Flaggschiffe Samsung Galaxy S7 und S7 edge die aktuellen April-Sicherheits-Patches ausgerollt. Derzeit sind die Updates aber nur für die branding-freien Versionen des Modells erhältlich.

Samsung ist einer der Hersteller, die jetzt konsequent die monatlichen Sicherheitspatches ausrollen. Manchmal geht es etwas schneller, manchmal muss man aber auch länger darauf warten. Beim Samsung Galaxy S7 und S7 edge klappt es ganz gut, auch beim Vorgänger Galaxy S6 und S6 edge (Plus) so einigermaßen. Das jetzt verfügbare Update hat eine Größe von 156,52 MB und bringt die Android Sicherheitsrichtlinie vom 2. April 2016 auf das Samsung Galaxy S7 und S7 edge. Laut Changelog wurde wieder einmal die Stabilität verbessert, der Touchscreen hat ebenfalls eine Verbesserung bekommen und es gibt jetzt eine Formkorrektur bei schrägen Fotos. Für das Samsung Galaxy S6, Galaxy S6 edge und Galaxy S6 edge Plus gibt es ebenfalls ein Update mit der Android Sicherheitsrichtlinie vom 2. April 2016, jedoch nur für die von o2 Germany gebrandeten Modelle.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy Note 8: Über 270.000 Einheiten am ersten Wochenende verkauft
  • Samsung Galaxy S5 Neo August-Sicherheitsupdate verfügbar [G903FXXS1BQH1]
  • Huawei G10 in freier Wildbahn aufgetaucht
  • ZTE Blade V8 64 GB und Blade V8 Mini ab sofort erhältlich
  • BQ Aquaris V (Plus) und Aquaris U2 (Lite) offiziell vorgestellt
  • Xiaomi Mi Note 3 Pro im Benchmark aufgetaucht
  • Sony Xperia L1 Firmware-Update [43.0.A.5.79]
  • Huawei Mate 10 geleakt
  • Google Pixel 2 mit Active Edge und neuen Google Assistant Features
  • Sony Xperia XA1 Ultra Firmware-Update [42.0.A.4.101]
  • Kommentar verfassen