Samsung Galaxy S7: „Vivid Photo“ soll Live Photos ermöglichen

Samsung Galaxy S7 Android Smartphone

Das kommende Samsung Galaxy S7 soll ein Feature bekommen, welches man bis jetzt nur vom iPhone 6s kennt. Die sogenannten Live Photos sollen dann ebenfalls mit dem neuen Flaggschiff des südkoreanischen Herstellers erstellt werden können. Dort soll das Feature wohl „Vivid Photo“ oder „Timeless Photo“ heißen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Plant man beim Samsung Galaxy S7 ebenfalls die Erstellung von Live Photos? Laut den Jungs von Android Geeks ja. Derzeit wird das Feature wohl bereits bei Samsung getestet. Die Live Photos bestehen dabei aus kurzen Videoclips, die kurz vor und nach einem Foto aufgenommen werden. So ensteht dann später das Live Photo. Jedoch soll es aber mit „Vivid Photo“ oder „Timeless Photo“ nicht möglich sein, Audiosignale aufzuzeichnen. Dafür sollen diese Bilder dann aber direkt als GIFs bei Facebook veröffentlicht werden können. Hoffentlich gibt das nicht wieder Ärger zwischen Samsung und Apple, denn die Jungs aus Cupertino könnten wieder verletzte Patente vorweisen. Wenn es denn welche von Apple sind.


Über Jörn Schmidt 16707 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*