Samsung Galaxy S7 wird kein Akku-Wunder

0

Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Noch bestimmen Gerüchte das kommende Samsung Galaxy S7. Denn obwohl das neue Flaggschiff des südkoreanischen Herstellers bereits in zwei Wochen vorgestellt werden wird, gibt es bis jetzt noch keine handfesten Fakten. Und so machte in den vergangenen Tagen im Netz das Gerücht die Runde, wonach das Samsung Galaxy S7 besonders lange durchhalten soll.

[sc name=“ICS-Ads mittig rechts Content-LargeRectangle“]

Das Samsung Galaxy S7 soll mit einem 3.000 mAh Akku erscheinen, das sind noch einmal knapp 500 mAh mehr als beim Vorgänger. Dies zusammen mit Doze, dem Energiesparmodus von Android 6.0 Marshmallow, sollte laut Gerüchten dafür sorgen, dass man wahre Wunderlaufzeiten des neuen Galaxy S7 erwarten könne. Doch dem ist nicht so. Wie jetzt die Jungs von GSMArena berichten, soll das neue Modell bei eingeschaltetem LTE und einer Bildschirmhelligkeit von 75 Prozent 48 Stunden durchhalten. Für mich jetzt keine Wahnsinns-Werte, dies schaffen auch andere Modelle. Gerade auch wenn man bedenkt, dass mittlerweile eine ganze Reihe von Herstellern Akkus jenseits der 3.000 mAh verbauen. Fakt ist also, dass das Samsung Galaxy S7 länger durchhalten dürfte als sein Vorgänger, es wird aber keine neuen Rekorde bei der Laufzeit aufstellen.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere