Samsung Galaxy S8: „Bixby“ & kein Home-Button bestätigt, späterer Marktstart?

Samsung Galaxy S8 Android Smartphone
© Steel Drake https://www.behance.net/gallery/32510791/Samsung-Galaxy-8-concept

Es ist Montag und es gibt wieder frische News zum kommenden Samsung Galaxy S8. Jetzt wurden diverse Gerüchte bestätigt, es gibt aber auch Hinweise darauf, dass sich der Samsung Galaxy S8 Marktstart verschieben könnte.

Das kommende Samsung Galaxy S8 ist auch heute wieder in den News vertraten. Jetzt wurde bestätigt, was letzte Woche noch ein Gerücht oder besser gesagt, eine Vermutung, war. Denn das neue Flaggschiff wird tatsächlich mit dem KI-Assistenten „Bixby“ ausgestattet sein. Der Assistent wird auf Dienste von anderen Anbietern zugreifen können, auch sollen Drittanbieter Dienste für den Assistenten entwickeln können. Dies hat nun Reuters berichtet. Ferner wird berichtet, dass das Samsung Galaxy S8 doch nicht auf ein 4K-Display setzen wird, es soll wieder ein WQHD-Display beim nächsten Flaggschiff verbaut werden. Auch das kein Fingerabdrucksensor mehr verbaut sein soll, könnte beschlossene Sache sein. Denn bisher hat Samsung keine Komponenten eines Fingerabdrucksensors bei den Zulieferern bestellt. Es könnte also wirklich auf den Ultraschallsensor von Qualcomm hinauslaufen.

Eine weitere Meldung ist aber nicht so schön, angeblich soll das Samsung Galaxy S8 später erscheinen. Angeblich soll das neue Flaggschiff erst im April vorgestellt werden. Dies berichtet jetzt das Wall Street Journal. Damit könnte der 26. Februar als Release-Termin vielleicht wieder abgesagt worden zu sein. Wir warten eindach mal ab. Wenn es Neuigkeiten zum Samsung Galaxy S8 gibt, dann erfahrt ihr sie rechtzeitig hier bei mir.

Über Jörn Schmidt 15852 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*