Samsung Galaxy S8: Kamera steht nicht mehr aus dem Gehäuse hervor

0

Samsung Galaxy S8 Android Smartphone

Natürlich gibt es auch zum Start in die neue Woche ein paar frische News zum kommenden Samsung Galaxy S8. Jetzt gibt es neue Hinweise zur Kamera bzw. des Kamerabuckels des nächsten Flaggschiffes. Denn angeblich soll beim Samsung Galaxy S8 die Kamera nicht mehr aus dem Gehäuse herausstehen.

Beim neuen Samsung Galaxy S8 soll die Kamera bündig mit dem Gehäuse abschließen. Dies berichten jetzt die Jungs von PhoneArena. Damit hätte es Samsung geschafft, nach dem Galaxy S6 und Galaxy S7 beim kommenden Galaxy S8 nun endlich die Kamera nicht mehr mit einem lästigen Buckel zu verbauen. Dies soll wohl aber nur auf das kleinere Modell zutreffen. Beim kommenden Samsung Galaxy S8 hingegen muss man wohl auch noch mit einem kleinem Kamerabuckel leben können. Noch sind das aber Gerüchte, inwieweit die natürlich stimmen werden, das kann man jetzt noch nicht sagen. Am 29. März dürften wir dann mehr wissen, an diesme Tag soll nämlich angeblich das Samsung Galaxy S8 offiziell vorgestellt werden.

Gleichzeitig hat Samsung jetzt offiziell erklärt, dass das Samsung Galaxy S8 nicht auf dem MWC 2017 gezeigt werden wird. Koh Dong-jin, President of Mobile Communication bei Samsung, hat dies nun offiziell bekannt gegeben. Nun kann man dann wohl wirklich mit einer Vorstellung des Smartphones am 29. März rechnen. Obwohl, dieser Termin ist ja auch noch nicht offiziell bestätigt worden.

Samsung Galaxy S8 Android Smartphone

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere