Samsung Galaxy S8/S8+ Android 8.0 Oreo Update Entwicklung gestartet

Samsung Galaxy S8 Android Smartphone

Spannende News kommen gerade rein. Denn wie jetzt zu lesen ist, hat bei Samsung die Entwicklung des Galaxy S8 und Galaxy S8+ Android 8.0 Oreo Updates begonnen. Damit ist der erste Schritt getan, um das neue mobile Betriebssystem auf die Samsung-Smartphones zu bringen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Während Samsung noch damit beschäftigt ist, Android 7.0 Nougat für seine Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones auszurollen, kann man jetzt lesen, dass man intern schon mit der Arbeit am Android 8.0 Oreo Update begonnen hat. Aus zuverlässigen Quellen ist zu hören, dass Samsung mit der Entwicklung des Android 8.0 Oreo Updates für das Galaxy S8 und S8+ begonnen hat. Die Firmware-Versionen könnten die Bezeichnung G955FXXU1BQI1 bzw. G950FXXU1BQI1 haben. Es wird vermutet, dass Samsung ein Beta-Programm für registrierte Anwender starten könnte. Samsung verwendet möglicherweise aber nicht alle neuen Funktionen von Android 8.0 Oreo, da die Südkoreaner dazu neigen, Android mit ihrer Benutzeroberfläche dem eigenen Geschmack nach anzupassen. Wenn es Neuigkeiten zu Samsung’s Android 8.0 Oreo Update-Plan gibt, erfahrt ihr es hier bei mir.

Über Jörn Schmidt 16986 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*