Samsung Galaxy S8/S8+: Darum wurde der Fingerabdrucksensor nicht im Display verbaut

Samsung Galaxy S8 Android Smartphone

Beim Samsung Galaxy S8/S8+ hatte man damit gerechnet, dass der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas verbaut sein würde. doch leider hatte es Samsung nicht geschafft, die Technologie zufriedenstellend für die eigenen, hohen Qualitätsansprüche umzusetzen.

Jetzt könnte das Rätsel gelöst sein, warum wir im Samsung Galaxy S8/S8+ den Fingerabdrucksensor nicht im Display sondern auf der Rückseite verbaut bekommen haben. der Weibo-User Ice Universe hat hierauf jetzt die Antwort parat. Laut seiner Aussage habe der Sensor funktioniert. Doch es kam zu unschönen Nebeneffekten. Im Bereich des Fingerabdrucksensors im Display leuchtete dieses deutlich heller und sorgte somit für eine ungleichmäßigen Ausleuchtung. Das wäre wirklich störend gewesen. Laut den Jungs von Android Headlines soll Samsung aber mittlerweile Prototypen entwickelt haben, die dieses Problem nicht mehr haben. Dafür soll es wohl aber noch Schwierigkeiten mit der Massenproduktion dieser Displays geben, weswegen wohl auch das Samsung Galaxy Note 8 noch auf den Fingerabdrucksensor im Display verzichten muss. Im nächsten Jahr hingegen soll es dann soweit sein und Samsung soll ein entsprechenden Gerät präsentieren. Ich tippe mal stark auf das Samsung Galaxy S9.

Über Jörn Schmidt 15898 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*