Samsung Galaxy S8/S8+ haben laut Hersteller kein Problem mit Rotstich

1

Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ Android Smartphone

Vor einigen Tagen gab es ja Berichte, wonach sich einige der ersten Vorbesteller des Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S8+ über den Rotstich des Displays beschwert hatten. Bilder zeigten doch eine deutliche Färbung des Displays des neuen Flaggschiffes. Nun hat sich auch Samsung zu Wort gemeldet.

Bilder zeigten ein deutlich ins rote verfärbte Display des Samsung Galaxy S8/S8+. Die betroffenen User vermuten dahinter ein Problem mit dem Display. Doch jetzt hat sich Samsung endlich zu Wort gemeldet und erklärt, dass es sich keineswegs um ein Hardware-Problem handelt. Samsung selbst bezeichnet es als ein „Glitch“, die User können in den Displayeinstellungen das Problem beseitigen. Doch genau hier liegt das Problem, nicht bei allen Usern funktioniert das. Mal sehen, wie das weitergeht. Experten vermuten eher einen fehlerhaften Grafik-Chip oder aber das zu „tiefe Rot“ des AMOLED-Displays als Grund für die Verfärbung. Noch ist auch nicht bekannt, wieviele Modelle des Samsung Galaxy S8/S8+ von diesem Problem betroffen sind. Mal sehen, ob sich Samsung erneut dazu äußert.

1 KOMMENTAR

  1. Schade dass es keine Pens mehr in den Natels wie beim Galaxy Note mehr hat ! Diese sind aber Super praktisch ! Kommt da wieder was !?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere