Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ Android 8.0 Oreo Update erst Ende Februar?

1

Samsung Galaxy S8 Android Smartphone

Eigentlich hieß es doch, dass das Samsung Galaxy S8 Android 8.0 Oreo Update Ende Januar oder Anfang Februar ausgerollt werden soll. Der Januar ist rum, es passierte nichts. Und auch jetzt Anfang Februar rührt sich weiter noch nichts.

Es hat den Anschein, als müssten die User des Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ noch eine ganze Weile auf das finale Android 8.0 Oreo Update warten. Jetzt wurde bekannt, dass das Update auf die neue Android Version wohl erst Ende Februar ausgerollt werden soll. Dieser Termin soll über die Samsung Members App an den Support gestellt worden sein, der Termin soll für die nordafrikanischen Länder Tunesien, Algerien, Marokko, Libyen sowie Mauretanien gelten. Das heißt aber nicht, dass man auch hierzulande so lange auf das Update warten muss. Denn in Europa hatten User Beta-Programms eine Dankesbotschaft von Samsung erhalten welche vermuten ließ, dass das finale Update nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte.

Dennoch ist es schon jetzt peinlich, wie lange Samsung die User auf das Android 8.0 Oreo Update warten lässt. Immerhin ist diese Version nicht einmal mehr die aktuellste und schon ein halbes Jahr alt. Mittlerweile ist seit knapp drei Monaten bereits Android 8.1 Oreo verfügbar. Und ich will nicht wissen, wie lange Samsung User auf dieses Update warten müssen. Wenn sie es denn überhaupt erhalten dürften.

1 KOMMENTAR

  1. Genau das wird kommen. Es wird hingehalten, hingehalten… Und der Kunde wartet, sei es S6 s7 s8.. Aber das s9 steht fertig, das s10 in Planung. Es wird Ende Februar. Zeit, wenn endlich vernünftige starke preiswerte Geräte aus China kommen auf den Markt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere