Samsung Galaxy S9: Dex Pad soll Mitte Mai erscheinen

Samsung Galaxy S9 Android Smartphone

Mit dem Dex Pad hat Samsung auch für das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ im Angebot. Doch zum Start der beiden Geräte war das Zubehör noch nicht verfügbar.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Nun endlich gibt es einen Termin, wann das Dex Pad für das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ verfügbar sein wird. In den USA jedenfalls. Denn dort kann man im Samsung Shop das Zubehör endlich vorbestellen. Und ab dem 13. Mai soll sie dann an die ersten Nutzer verschickt werden. Dort soll das Dex Pad 99,99 Dollar kosten.

Für Deutschland allerdings gibt es noch keine Hinweise auf eine Verfügbarkeit. Allerdings haben aber eine Reihe von großen bekannten Anbietern das Samsung Dex Pad bereits gelistet. Hier soll die Lieferzeit von 11 bis 12 Werktage betragen, ohne aber einen Verkaufsstart zu benennen. Womöglich kommt das Zubehör hierzulande sogar schon früher in den Handel als in den USA. Hierzulande soll die UVP für das Dex Pad EUR 99,00 betragen.

Damit ist es dann möglich, dass Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ als Desktop-Arbeitsplatz zu benutzen. Das Display des Smartphones kann als Touchpad genutzt werden, natürlich kann man aber auch Maus und Tastatur verwenden. Es gibt zwei USB-Ports und einen HDMI-Slot zur Erweiterung und es werden Monitore mit bis zu 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung unterstützt. Das Samsung Dex Pad ist abwärtskompatibel zum Samsung Galaxy S8, Galaxy S8+ und Galaxy Note 8, wenn auf den Smartphones mindestens Android 8.0 Oreo installiert ist.

Über Jörn Schmidt 17368 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*