Samsung Galaxy S9+ soll neues Tiefenunschärfe-Feature bekommen

0

Samsung Galaxy S9+ Android Smartphone

Der Tag beginnt so, wie der letzte geendet hat. Mit neuen Informationen zum kommenden Samsung-Flaggschiff. Jetzt zum Samsung Galaxy S9+ mit seiner Dual-Kamera. Denn das Flaggschiff soll ein neues Tiefenunschärfe-Feature bekommen, wie jetzt zu lesen ist.

Die derzeitige Informationsflut zum kommenden Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ ist schon beachtlich. Da gibt es nicht nur eine Meldung am Tag, sondern gleich mehrere. Dies zeigt aber, wie groß das Interesse an den neuen Flaggschiffen aus Südkorea ist. Jetzt, da wir absolut sicher sein können, dass das Samsung Galaxy S9+ eine Dual-Kamera verbaut haben wird, kommen neue Details zu dieser ans Tageslicht. Neben der variablen Blende von f/1.4 bis f/2.4, OIS und einer zweiten Linse mit fester Brennweite soll die Kamera ein weiteres interessantes Feature bekommen. Und zwar einen neuen Tiefenunschärfe-Modus.

Das Feature wurde in einer unveröffentlichten Betaversion von Android 8.0 Oreo für das Samsung Galaxy Note 8 entdeckt. Mit dem neuen Feature soll es möglich sein, ein Bild oder Sticker zu einem Foto hinzuzufügen und nachträglich die Tiefe anpassen zu können. Wie das genau funktionieren soll, ist derzeit nicht so wirklich bekannt, genau so wenig, wie der Sinn dahinter. Aber so ist das eben mit den heutigen Smartphone-Kameras, da gibt es viele unnütze Sachen, ich sage nur Animojis. Am 25. Februar sollen beiden Geräte vorgestellt werden.

Was wir vom Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ erwarten können


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere