Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ bekommen April 2018-Sicherheitsupdate

Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ Android Smartphone

Ab sofort steht das April 2018-Sicherheitsupdate auch für das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ bereit. Den Anfang machen in den USA die von T-Mobile gebrandeten Geräte.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Samsung rollt nun für seine neuesten Flaggschiffe Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ den ganz aktuellen April 2018-Sicherheitspatch von Google aus. Nun ist das Update in den USA bei T-Mobile gebrandeten Modellen verfügbar. Damit rollt die Update-Welle bei Samsung also weiter und erreicht die aktuellen Modelle.

Samsung Galaxy S9 kaufen

Der Android Sicherheitspatch für April 2018 ist in zwei Versionen aufgeteilt, den 2018-04-01 Security Patch Level welcher 7 kritische und 12 als hoch eingestufte Sicherheitslücken umfasst sowie den 2018-04-05 Security Patch Level, der 9 kritische, 275 als hoch eingestufte und 9 als moderat Sicherheitslücken umfasst. Der Sicherheitspatch vom April 2018 bringt auch Korrekturen für 8 Samsung Vulnerabilities and Exposures (SVE), die in der firmeneigenen Software gefunden wurden.

Samsung Galaxy S9+ kaufen

Wann das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ Firmware-Update G960USQU2ARC6 bzw. G965USQU2ARC6 hier bei uns in Deutschland ankommen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Ich gehe mal davon aus, dass es nur wenige Tage dauern wird. Wenn es soweit ist, dann erfahrt ihr es rechtzeitig hier bei mir.

Über Jörn Schmidt 17310 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*