Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ bekommen Augmented Reality

Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ Android Smartphone

ARCore, Googles Augmented Reality Plattform (AR) für Android, wird nun auch auf dem Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ unterstützt. Lange hat die Umsetzung gedauert,denn bereits Anfang letzten Jahres hatte Samsung sich mit Google zusammengetan, um den ARCore-Support für seine Flaggschiffe anzubieten

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Nicht nur das Huawei P20 und P20 Pro bekommen ab sofort die Augmented Reality Unterstützung. Auch die beiden neuen Samsung Flaggschiffe können ab sofort in der gelebten Realität profitieren. Auch hier muss man einfach die ARCore-App von Google aus dem Google Play Store herunterladen und installieren. Nach der Installation sind beide Smartphones dann fit für die Augmented Reality.

Mit ARCore können Anwendungen computergenerierte Objekte und Formen der realen Welt überlagern, wie sie durch eine Smartphone-Kamera gesehen werden, und die Benutzer können sich dann bewegen und diese Objekte und Formen betrachten, indem sie mit dem Telefon in der Hand herumlaufen und die Sensoren des Telefons verwenden, um Bewegungen zu erkennen.

Der Support wird schrittweise für alle Regionen ausgerollt werden. Sobald man die ARCore App installieren kann, kann man sich im Google Play Store die vielen AR-Apps installieren, indem man nach „ARCore“ sucht.

ARCore von Google
ARCore von Google
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Samsung Galaxy S9 kaufen
Samsung Galaxy S9+ kaufen

Über Jörn Schmidt 16675 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*