Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+: Neue Displayprobleme aufgetaucht

Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ Android Smartphone

Haben das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ mit einem neuen Displayproblem zu kämpfen? Erneut soll es Probleme beim Flaggschiff geben.

Bereits vor ein paar Wochen hatten das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ ein Displayproblem. Es gab sogenannte „Dead Zones“, bei denen das Display nicht mehr auf Berührungen reagiert. Samsung hatte sich des Problems angenommen und wollte das Problem beseitigen. Auch der Tausch der Geräte bei Samsung war ohne Probleme möglich.

Und jetzt gibt es neue Probleme. „Black Crush“ oder „Dark Crush“ wird das neue Problem genannt, hier werden bei dunklen Szenen die Schatten nicht richtig dargestellt. Stattdessen wird ein sehr körniges und verpixeltes Bild angezeigt. Doch normalerweise ist das doch die Paradedisziplin der AMOLEd-Displays!?

Samsung Galaxy S9 kaufen

Samsung hat sich noch nicht zu diesem Problem geäußert. Noch ist auch unklar, wie der Fehler zustande kommt. Man weiß noch nicht, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem ist. Bisher sollen auch nur eine kleine Anzahl von Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ Geräten betroffen sein.

Samsung Galaxy S9+ kaufen

Ich gehe aber mal davon aus, dass Samsung da in den nächsten Tagen ein Statement abgeben wird.

Samsung Galaxy S9 Android Smartphone

Über Jörn Schmidt 15872 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Kommentar

  1. Hallo laut Samsung ist der Fehler bekannt. Es soll ein Software Problem sein und das sie an einem Update arbeiten, um das Problem zu lösen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*