Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+: Vorbestellungen geringer als erwartet

0

Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ Android Smartphone

Ist das schon die Antwort auf die hohen Preise des neuen Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+? Die Vorbestellungen zu den beiden Flaggschiffen sollen deutlich hinter den Erwartungen zurück bleiben.

Es gibt die erste Enttäuschung beim neuen Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+. Denn die Vorbestellungen sind offenbar nicht gut angelaufen. Schon spricht man in Südkorea von einem missglückt Start. Der Ansturm auf die Smartphones ist ausgeblieben. In den ersten sechs Stunden haben die Vorbestellungen nicht das Vorjahres-Niveau der 2017er-Modelle Samsung Galaxy S8 und S8+ erreicht. Und ich kann mir auch gut vorstellen, woran das liegen könnte. Hat Samsung den Bogen beim Preis etwa überspannt? Denn noch einmal sind das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ teurer als der Vorgänger. Und irgendwann ist bei den Usern eben Schicht im Schacht, dass musste jetzt auch schon Apple beim iPhone X schmerzlich erfahren.

Zwar sind das erst die ersten Zahlen nach sechs Stunden. Nun muss man sehen, wie sich der Trend weiterentwickelt. Aber für den nochmals gestiegenen Preis bieten das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ einfach zu wenig Neues. Samsung jedoch geht davon aus, dass sich die neuen Flaggschiffe besser verkaufen werden als der Vorgänger. Da wäre ich aber skeptisch, denn schon seit Jahren kommen die Verkaufszahlen der Samsung Galaxy S-Reihe nicht mehr an die Zahlen der ersten Generationen des Flaggschiffes heran. Na ja, mal abwarten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here