Samsung Galaxy S9 und S9+: Erstes Update direkt nach dem Einschalten

Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ Android Smartphone

Ende der Woche wird das neue Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ im Handel erhältlich sein. Und wenn die User dann ihr neues Smartphone einschalten, dann werden sie auch gleich das erste Update angeboten bekommen.

Das erste Software-Update für die beiden neuen Smartphones Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ ging am Wochenende live, genau passend zu der Zeit, an dem die ersten Vorbesteller die Modelle geliefert bekommen haben. Und das erste Update dürfte dann die endgültige Firmware auf die beiden Smartphones bringen. Denn was wir bisher gesehen haben, war nur eine Vorabversion der Software. Das Update ist auch schon in Deutschland verfügbar.

Die Firmware-Versionen haben die Bezeichnung G960FXXU1ARC5 und G965FXXU1ARC5 und ist 242,7 MB groß für das Samsung Galaxy S9 bzw. Galaxy S9+. Der Stand der Software-Version ist Android 8.0.0 Oreo. Wenn ihr euch jetzt also eines der beiden neuen Flaggschiffe zugelegt habt und werdet, dann bekommt ihr direkt nach dem Einschalten das entsprechende Update ausgeliefert. Sicherheitstechnisch seid ihr dann auf dem aktuellen Stand, mit an Bord ist nämlich der Google-Sicherheitspatch von März 2018.

   Samsung Galaxy S9 kaufen   

   Samsung Galaxy S9+ kaufen   

Über Jörn Schmidt 16273 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*