Samsung Galaxy Tab S4 von FCC zertifiziert

0

Das kommenden Samsung Galaxy Tab S4 scheint nun nicht mehr lange auf sich warten zu lassen. Jetzt ist es bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC vorstellig geworden.

Samsung Galaxy Tab S4 Leak

Nachdem bereits das kommende Samsung Galaxy Note 9 bei der FCC zertifiziert wurde, folgt nun das Samsung Galaxy Tab S4. Beides deutest auf einen gemeinsamen Marktstart am 9. August in New York hin. Leider hat die Zertifizierung kaum Details verraten, eigentlich nur, dass es als SM-T835 als LTE-Modell erscheinen soll.

Es soll aber auch eine Variante mit der Bezeichnung SM-T830 erscheinen, dabei soll es sich dann um das Wlan-Modell handeln. Darüber hinaus enthält die FCC-Zertifizierung auch eine visuelle Skizze der Rückwand des Tablets. Dort kann man „Tuned by AKG“ sehen, was darauf hindeutet, dass das neue Tablet ein verbessertes Klangerlebnis bietet.

Samsung Galaxy Tab S4 FCC

Das Samsung Galaxy Tab S4 hat die Modellbzeichnung SM-T835/SM-T830 für das LTE- bzw. Wlan-Modell. Es soll mit einem 10,5″ SuperAMOLED-Display im 16:10-Format mit 2.560 x 1.600 Pixeln Auflösung ausgestattet sein. Im Inneren soll der 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 835 werkeln, dieser wird hier von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 64 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar sein.

Auf der Rückseite soll eine 13 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 7.300 mAh besitzen. Als Betriebssystem soll Android 8.1 Oreo zum Einsatz kommen.

Ferner soll es über einen Iris-Scanner und auch den DeX-Support verfügen. Das Samsung Galaxy Tab S4 soll in Schwarz und auch in Grau erscheinen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere