Samsung gibt Start für Android 8.0 Oreo Updates bekannt

Samsung Logo

Nun hat sich der südkoreansiche Hersteller Samsung dazu geäußert, wann das Android 8.0 Oreo Update an die verschiedenen Smartphone-Modelle ausgerollt werden wird. Anfang 2018 soll es losgehen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Wie jetzt die Jungs von PhoneArena berichten, hat Samsung seinen Zeitplan zum Android 8.0 Oreo Update veröffentlicht. Die Daten beziehen sich auf Samsung Türkei, ob sie dann auch 1:1 für Deutschland gelten werden, ist eher unwahrscheinlich. Demnach soll es bereits zu Beginn 2018 losgehen. Samsung verrät zwar nicht, welche Modelle als erstes mit dem Android 8.0 Oreo Update rechnen können, es werden aber vermutlich das Samsung Galaxy Note 8 und die beiden anderen Flaggschiffe Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ sein. Wann aber genau „Anfang 2018“ ist wurde ebenso wenig verraten wie, welche Samsung Smartphones ebenfalls mit dem Update bedacht werden. Fest scheint nur eines zu stehen, Anfang 2018 fällt der Startschuss für das Samsung Android 8.0 Oreo Update.

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.

[quads id=3]

Über Jörn Schmidt 17025 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

4 Kommentare

  1. „Samsung gibt Start für Android 8.0 Oreo Updates bekannt“
    vs
    „Samsung verrät zwar nicht, welche Modelle als erstes“
    und
    „Wann aber genau „Anfang 2018“ ist wurde ebenso wenig verraten “

    (…)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*