Samsung hat Nachfrage nach der Galaxy Note-Reihe falsch eingeschätzt

Samsung Galaxy Note 8 Android Smartphone

In diesem Jahr kommt mit dem neuen Samsung Galaxy Note 8 nach Jahren endlich wieder ein neues Modell der Serie auch nach Deutschland. Denn man darf nicht vergessen, dass das Samsung Galaxy Note 4 im Jahr 2014 das letzte Modell der Reihe in Deutschland war.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Mit dem neuen Samsung Galaxy Note 8 kommt nach drei Jahren Pause endlich wieder ein neues Modell der Note-Serie nach Deutschland. Eigentlich hatte man mit die Modellreihe nicht mehr zu uns nach Deutschland bringen wollen, Samsung hatte 2015 das Nichterscheinen des Galaxy Note 5 auf dem deutschen Markt mit einem mangelnden Interesse an dem Gerät begründet. Dafür wurde dann eigens das Samsung Galaxy S6 edge Plus hierzulande verkauft. Doch Samsung hat eingelenkt, eine neue Online-Befragung des Unternehmens unter den Usern ergab nämlich, dass 75 Prozent der Galaxy Note-Besitzer in den USA, Großbritannien, Singapur, Südkorea und China der Meinung sind, dass es das beste Smartphone ist. Und auch in Deutschland dürften die Werte ähnlich gut sein. Samsung selbst gibt zu, dass man das das Kunden-Interesse nach dem Smartphone mit dem S Pen in Deutschland falsch eingeschätzt hat. Schon im letzten Jahr wollte man diese Fehleinschätzung mit dem Samsung Galaxy Note 7 ja wieder ausbügeln, bekanntlich kam das Modell aber wegen anderer Probleme nie in den deutschen Handel. Beim neuen Samsung Galaxy Note 8 dürfte nun alles besser werden.

Über Jörn Schmidt 16986 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*