Samsung könnte ab 2016 flexible Smartphones bringen

Samsung Logo

2016 könnte Samsung die ersten wirklich flexiblen Smartphones vorstellen. Laut südkoreanischen Medien hat sich Samsung nun dazu entschlossen, bereits im nächsten Jahr das erste flexible Smartphones vorzustellen. Jedenfalls hoffen die Südkoreaner, dass bis dahin die Technologie marktreif sein sollte. Ich gehe aber davon aus, dass erst wohl ab der zweiten Jahreshälfte damit zu rechnen sei.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Nächstes Jahr könnte uns bereits die nächste Samsung Design-Revolution ins Haus stehen. Denn dann will der Hersteller wirklich flexible Smartphones in den Handel bringen. Also mit faltbaren Display und allem was dazu gehört. Dazu bedarf es dann aber auch eines völlig neuen Designs, denn auch das Gehäuse muss natürlich flexibel sein. Auch wird damit gerechnet, dass Samsung diese Technologie auf auf Tablets ausweiten wird. Hier macht es in meinen Augen sogar noch mehr sinn, denn wenn man das Tablets dann flaten könnte, wäre es vielleicht bequem in der Hosentasche zu verstauen.

Samsung wird 2015 wieder die Nummer eins

Experten gehen sogar davon aus, dass Samsung nicht der erste Hersteller sein wird, der ein flexibles Smartphone oder Tablet vorstellen wird. Jedoch sehe ich neben Samsung bisher nur LG in der Lage, solche Displays herzustellen. Und es ist wohl unwahrscheinlich, dass beide Hersteller diese Technologie einem Lizenznehmer als erstes anvertrauen werden.

Ferner gibt es für Samsung auch gute Nachrichten. Analysten gehen davon aus, das der Hersteller auch 2015 die meisten Smartphones verkaufen wird. Insgesamt rechnet man mit wohl 330 Millionen verkauften Geräten. Im letzten Jahr konnte Samsung 317,2 Millionen Smartphones verkaufen und war ebenfalls über das Jahr gesehen der weltgrößte Smartphone-Hersteller. Jedoch schaffte es Apple, im vierten Quartal 2014 die Nase vorn zu haben. Bei den Jahreszahlen hingegen war der Samsung-Vorsprung dann doch deutlich, denn Apple verkaufte 2014 192,7 Millionen Smartphones.


Über Jörn Schmidt 17004 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*