Samsung Logo

Samsung kündigt Januar-Sicherheits-Updates an

Samsung Logo

Samsung hält Wort und hat jetzt die Januar-Sicherheits-Updates offiziell angekündigt. Das Sicherheits-Paket für Januar 2016 enthält neben Google-Patches auch Samsung-Updates. Im laufe der nächsten Tage soll es auf den entsprechenden Smartphones zur Verfügung stehen.

Die Top-Smartphones des südkoreanischen Herstellers Samsung bekommen in den nächsten Tagen das Januar-Sicherheits-Update. Laut den Jungs von Android Police soll das Sicherheits-Update für die Modelle Samsung Galaxy S6, Galaxy S6 edge , Galaxy S6 edge Plus, Galaxy Note 5, Galaxy S5, Galaxy Note 4, Galaxy Tab S und das Samsung Galaxy Tab S2 veröffentlicht werden. Auf seinem Security-Blog gibt der Hersteller an, was die Patches umfasst. Es sollen vor allem mittlere bis schwere Sicherheitslücken gestopft werden. Aber auch die neuesten, von Google bereitgestellten Sicherheitspatches, werden eingepflegt. In den nächsten Tagen dann sollten die Updates zur Verfügung stehen.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • HTC U11 Life zeigt sich im Geekbench
  • Nokia 2 soll nur 99 US-Dollar kosten
  • Google Pixel 2 XL bekommt „Zoom To Fill“ für YouTube
  • OnePlus 5T auf Pressematerial geleakt
  • Sony Xperia XZ Premium Android 8.0 Oreo Update verfügbar
  • HTC U11 Android 8.0 Oreo Update im November?
  • Essential PH-1: Der Ausverkauf beginnt
  • Google Pixel 2 XL: Das Display brennt ein
  • Samsung Galaxy S8+ Firmware-Update [G955FXXU1AQI7] [SWC] [7.0]
  • HTC U11 Plus Release nun doch nicht am 2. November?
  • Kommentar verfassen