Samsung One UI nicht für Galaxy S8, Galaxy S8+ und Galaxy Note 8

Samsung One UI wurde gestern angekündigt. Die neue Benutzeroberfläche kommt mit Android 9 Pie auf die aktuellen 2018er Flaggschiffe. Doch das Samsung Galaxy S8, Galaxy S8+ und Galaxy Note 8 aus 2017 werden leer ausgehen.

Samsung One UI Benutzeroberfläche

One UI, so der Name der neuen Benutzeroberfläche von Samsung, wird nicht auf das Samsung Galaxy S8, Galaxy S8+ und Galaxy Note 8 kommen. Dies wurde nun von Tom’s Guide berichtet. Woher sie die Info haben, keine Ahnung.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die neue One UI Benutzeroberfläche ist dabei völlig anders als alles, was wir bisher von Samsung gesehen haben. Minimalistisch kommt es daher, alles was irgendwie stören könnte, wird einfach ausgeblendet. Und so kann man sich dann auf das Wesentliche konzentrieren, die Bedienung des Smartphones bzw. Tablets.

Im Januar 2019 kommt One UI auf das Samsung Galaxy S9, Galaxy S9+ und Galaxy Note 9. Im November noch wird es aber die erste Beta geben.

Quelle(n):
https://www.tomsguide.com/us/samsung-oneui-features-release-date,news-28481.html

Über Jörn Schmidt 16982 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*