Samsung-Patent für Display mit „Notch“ aufgetaucht

Samsung Android Smartphone

Auch Samsung arbeitet immer weiter fleißig am Design seiner zukünftigen Smartphone-Modelle. Die Displayränder wurden erstmals beim Samsung Galaxy S8/S8+ sehr dünn, beim kommenden Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ könnte man hier leider kaum Fortschritte erzielen. Doch da könnte noch was kommen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Immer wieder tauchen neue Samsung-Patente auf. Auch Samsung reicht jedes Jahr immer wieder neue Vorschläge sein. Der größte Teil davon wird aber nie verwirklicht. Es sind nur Gedankenspiele. Doch jetzt sind Bilder eines Patents für das Display eines Samsung-Smartphones aufgetaucht, welches wohl auch auf eine „Notch“ setzen will. Hier ist am oberen Ende mittig die Frontkamera verbaut, ansonsten reicht das Display fast bis an den oberen Rand des Smartphones. Das Patent stammt bereits aus dem Juli letzten Jahres. Und zeigt anscheinend gleich mehrere Patente. Einmal die „Notch“, ein anderes mal extrem schmale Displayränder mit einem Home-Button an der Vorderseite.

Kommt ein Samsung-Smartphone mit „Notch“

Natürlich arbeitet Samsung weiter daran, die Displayränder noch dünner zu machen. Da kommt ihnen natürlich jetzt auch Synaptics mit ihrem neuen Fingerabdrucksensor entgegen, den die Südkoreaner unter dem Display verbauen könnten. Und auch Doogee’s Idee mit einem Slider klingt verführerisch, könnte man so die Kameras und Sensoren doch ebenfalls „verschwinden“ lassen. Hier wird sich in den nächsten Monaten noch viel tun. Aber ich glaube nicht, dass es ein Samsung-Smartphone wie in den Patentanträgen jemals geben wird.


Über Jörn Schmidt 16607 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*