Samsung: Smartphone-Probleme mit Material Design Apps

0

Material Design

Mit Android 5.0 Lollipop wurde auch Google’s neue Design-Sprache Material Design eingeführt. Doch anscheinend haben Samsung Smartphones mit dem neuen Android 5.0 Lollipop Material Design so ihre Probleme. Dies äußert sich bei Apps, die bereits im neuen Design vorliegen. Viele dieser Material Design-Apps wurden vorher natürlich nicht explizit auf Samsung Smartphone getestet. Und nun stürzen sie auf diesen einfach ab.

Das Android 5.0 Lollipop Update ist auf den ersten Geräten bereits verfügbar. Bei Samsung dauert es noch ein wenig, Ende des Jahres soll es dort soweit sein. Jedoch sorgen bereits im Vorfeld aktuelle Android Apps im Material Design auf Samsung Smartphones für Probleme. Denn sie stürzen dort einfach ab. Google stellt zwar eine Bibliothek zur Verfügung, die die entsprechende Funktionalität auch auf ältere Android Versionen portiert. Doch Samsung nutzt diese nicht, der Hersteller setzt auf eine ältere Version.

Samsung hat Probleme mit dem Material Design

Da Samsung eben eine ältere Version der Google Bibliothek global eingebunden hat, stehen nun dort plötzlich zwei Versionen zur Verfügung. Das kann ja nur zu Problemen und Abstürzen führen. Ein Ausweg wäre, wenn die Entwickler für ihre Apps ProGuard nutzen würden. Doch dieses Tool ist nicht gerade dafür bekannt, sehr einfach zu sein.

Das zeigt aber mal wieder, dass Samsung aber auch keine saubere Arbeit abliefert, wie Koushik Dutta festgestellt hat. Natürlich ist es für Samsung auch nicht einfach, da sie ja nicht auf das pure Android setzen, sondern noch immer auf das im Code schon teilweise veraltete TouchWiz setzt. Vielleicht sollte Samsung hier zukünftig einfach mal sauberer programmieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.