Samsung: T-Mobile USA gibt Android 6.0 Marshmallow Update-Liste bekannt

Samsung Logo

Nun gibt es auch die erste Liste von Samsung-Modellen, die das Android 6.0 Marshmallow Update bekommen. Die Liste ist aber nicht offiziell von Samsung herausgegeben worden, sondern von dem Provider T-Mobile USA. Daher ist davon auszugehen, dass die Liste noch nicht final ist.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Auch bei Samsung arbeite man ohne Frage am Android 6.0 Marshmallow Update. Offiziell hat sich der Hersteller aber noch nicht zu seinen Marshmallow-Update-Plänen geäußert. Dafür springt jetzt aber T-Mobile USA in die Presche und veröffentlicht nun eine Liste derer Modelle, die von Samsung mit dem Android 6.0 Marshmallow Update bedacht werden sollen. Das sollen das Samsung Galaxy Note 4, Samsung Galaxy Note 5, Samsung Galaxy Note edge, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S6 edge, Samsung Galaxy S6 edge+ und das Samsung Galaxy TAB S2 sein. Wie ihr seht, das Samsung Galaxy S5 ist z.B. gar nicht aufgeführt. Es ist aber davon auszugehen, dass auch dieses Modell das Update erhalten wird. Hier sollten wir vielleicht dann mal die offizielle Liste von Samsung abwarten.


Über Jörn Schmidt 16671 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*