Samsung TouchWiz-Themes Hands-On [Video]

0

Samsung TouchWiz Design

In Deutschland sind ja mittlerweile die beiden neuen Modelle Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 erhältlich. Diese haben softwareseitig ein neues Feature mit an Bord, was so von Samsung bisher gar nicht kannte. Denn Samsung TouchWiz hat jetzt auch Themes mit an Bord. Bisher kannte man dieses nur aus Leaks. Dank der neuen Smartphones kann man jetzt aber mal einen genaueren blick auf die Samsung TouchWiz-Themes werfen.

Samsung TouchWiz-Themes haben klammheimlich schon jetzt den Weg auf neue Samsung-Smartphones gefunden. Auf den Modellen der Samsung Galaxy A-Reihe ist dieses Feature nämlich nun schon vertreten. Jedoch fällt das erste Fazit ein wenig ernüchternd aus. Viele, die vielleicht alternative Launcher und Icon-Packs nutzen, werden von den TouchWiz-Themes enttäuscht sein. Denn hier stehen derzeit lediglich fünf verschiedene zur Auswahl. Außerdem kann man auch nicht allzu viel ändern. dies könnte sich aber mit späteren TouchWiz Versionen noch ändern.

TouchWiz mit Theme-Engine

Bei der Nutzung der verschiedenen Samsung TouchWiz-Themes ändert sich nur der Hintergrund des Home- und des Lockscreens sowie die Symbole für die Samsung-eigenen Apps. Die anderen Icons bekommen nur einen anderen Rahmen. Und auch die Menüs und der Look innerhalb der Standard-Applikationen bleiben gleich.

Derzeit ist also festzustellen, dass man die Samsung TouchWiz-Themes derzeit nicht wirklich als Themes bezeichnen kann. Lediglich minimale Anpassungen werden vorgenommen. Jedoch ist es auch erst Samsung erster Versuch, wer weiß, wie folgende Version der TouchWiz Themes aussehen werden.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere