Samsung will Galaxy S und Galaxy Note-Reihe vereinen

0

Werden das Samsung Galaxy S10 und Galaxy Note 10 im nächsten Jahr die letzten beiden Modelle ihrer Art sein? Denn wie jetzt zu lesen ist, plant Samsung die Vereinigung der Galaxy S und Galaxy Note-Reihe.

Samsung Logo

Einem neuen Bericht zufolge will Samsung seine Flaggschiff-Smartphones anpassen, um die Profitabilität zu verbessern, die von der Sättigung im High-End-Segment des Marktes betroffen ist.

Das Unternehmen hat Berichten zufolge die Möglichkeit diskutiert, seine Modelle Galaxy S+ und Galaxy Note in einem einzigen Modell zu vereinigen. Dies würde dem Unternehmen Kosteneinsparungen in Forschung & Entwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb bringen, da Samsung dies nicht mehr für zwei einzelne Modelle tun müsste.

Der Vorschlag, die Modelle Galaxy S+ und Galaxy Note zusammenzulegen, ergibt sich aus der zunehmenden Überschneidung der beiden Produktlinien. Bisher gab es eine klare Unterscheidung zwischen den Galaxy S und Galaxy Note Lineups. Letztere hatten durchweg größere Displays. Dies änderte sich mit dem Galaxy S8+, als Samsung die 6″ Display-Marke für die Flaggschiff-Serie durchbrach.

Samsung hat angeblich die Zusammenlegung dieser beiden Produktlinien seit letztem Jahr diskutiert. Die Entscheidungen sind so weit fortgeschritten, dass das Unternehmen auch seine Partner darüber informiert hat. Die Lieferanten sollen sich in einer informellen Vereinbarung für den Zusammenschluss ausgesprochen haben.

Wie sieht dann die Zukunft dieser beiden Produktlinien aus? Wenn es die Produktlinien vereinheitlichen wird, würde dies dazu führen, dass Samsung das Modell Galaxy S+ abschafft und nur eines der Modelle als Galaxy S Note oder ähnliches bezeichnet wird?

Was denkt ihr darüber?

Quelle(n):
https://www.sammobile.com/2018/07/20/galaxy-s10-plus-last-of-its-kind

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.