Samsung will neue „Metall-Ära“ starten

1

Diese Woche wurde ja mit dem Samsung GALAXY Alpha das neueste Smartphone der Südkoreaner offiziell vorgestellt. Es ist das erste Smartphone seit langem von Samsung, welches wieder einen Rahmen aus Metall hat. Vom Design ist das neue Modell ein deutlicher Fortschritt zu den bisherigen Geräten. Doch das soll noch nicht alles gewesen sein, wenn man den neuesten Gerüchten glauben kann. Denn das Samsung GALAXY Alpha soll eine neue „Metall-Ära“ bei Samsung einläuten.

Es gibt neue Gerüchte aus Asien, wonach Samsung angeblich bei seinem nächsten Flaggschiff auf noch mehr Metall setzen will. Dabei kann es sich ja eigentlich dann nur zum das Samsung GALAXY S6 handeln!? Der Plastikanteil soll noch weiter zurückgefahren werden und dafür will Samsung dann auf noch mehr Metall setzen, nicht nur beim Rahmen.

Samsung, Galaxy Alpha, Samsung Galaxy Alpha

Bereits mit dem kommenden Samsung GALAXY Note 4 wird es ein weiteres Samsung-Smartphone mit Metallrahmen geben. Dies war bereits auf den ersten geleakten Bildern zu sehen. Doch dabei soll es wie gesagt nicht bleiben. Samsung reagiert angeblich mit seiner neuen Strategie auf das bereits seit dem Samsung GALAXY S4 kritisierte Design. Denn auch beim Samsung GALAXY S5 gab es sehr viele negative Stimmen.

Ob Samsung dann aber ebenfalls Smartphones mit einem Unibody-Gehäuse aus Metall anbieten wird, bleibt fraglich. Gerade durch die dann erhöhte Nachfrage nach dem Material dürften dann auch die Preise dafür steigen, man schätzt sogar um bis zu 20 Prozent. Und dies würde sich dann auch auf die Preise der Geräte auswirken.

Quelle: sina

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.