Samsung Z SM-Z910F: Erstes Samsung Tizen Smartphone offiziell vorgestellt

Nun ist es wirklich da, Samsung hat mit dem Samsung Z SM-Z910F sein erstes Tizen-Smartphone offiziell vorgestellt. Damit geht Samsung seinen Weg zu einen wenig mehr Unabhängigkeit von Android unbeirrt weiter. Lange musste man auf ein erstes Tizen Smartphone warten, immer wieder wurde das Projekt verschoben. Einige meinten sogar schon, dass Tizen tot sei. Das Samsung Z wird zum Start in den Farben Schwarz und Gold erst einmal nur in Russland erhältlich sein.

Einen Tag vor der Tizen Developer Conference in San Francisco wurde jetzt also mit dem Samsung Z das erste Smartphone mit Tizen OS 2.2.1 vorgestellt. Tizen kam bei den Südkoreanern bisher nur auf der Samsung Gear 2 und nach einem Update auch auf der Samsung GALAXY Gear zum Einsatz.

Samsung Z

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die Hardware des Samsung Z ist nicht High-End und liest sich wie ein bunter Mix der Ausstattung der letzten Samsung Geräte. Im Inneren werkelt ein Qualcomm Snapdragon 800, dieser wird von 2 GB RAM unterstützt. Das 4,8″ HD-Display erreicht eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Auf der Rückseite wurde eine 8 MP Kamera verbaut.

Der interne Speicher ist 16 GB groß, kann aber via microSD-Karte erweitert werden. Der Akku hat eine Kapazität von 2.600 mAh. Ab dem dritten Quartal soll das Samsung Z in Russland erhältlich sein, einen Preis nannte Samsung jedoch noch nicht.

Quelle: Samsung

Über Jörn Schmidt 16965 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Samsung Z SM-Z910F: Erstes Samsung Tizen Smartp...
  2. Samsung GALAXY W offiziell vorgestellt | Android-Ice Cream-Sandwich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*