Samsung’s faltbares Smartphone wird offiziell Galaxy Fold heißen

Ist es nun amtlich? Samsung’s faltbares Smartphone soll offiziell Galaxy Fold heißen. So lauten jedenfalls die neuesten Informationen.

Samsung Galaxy Fold Render

Auf dem bevorstehenden UNPACKED-Event am 20. Februar soll das Samsung Galaxy Fold veröffentlicht werden. Und das soll jetzt auch der finale Name des ersten faltbaren Smartphones von Samsung sein.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Im November letzten Jahres gab Samsung einen ersten Blick auf das Gerät frei, verriet aber nicht den Namen. Daher wurde es seitdem als Galaxy F und auch Galaxy Fold bezeichnet. Evan Blass aka @evleaks ist sich wohl aber sicher, dass es als Samsung Galaxy Fold erscheinen wird.

Von früheren Leaks wissen wir, dass es zwei Displays haben wird – eines, das 4,58″ misst und das andere, das 7,3″ misst. Das kleinere Display hat ein Seitenverhältnis von 21:9 und eine Auflösung von 1.960 x 840 Pixel. Es befindet sich auf der Außenseite des Smartphones. Andererseits ist das größere Display faltbar und hat eine Auflösung von 2.152 x 1.536 Pixel bei einem Seitenverhältnis von 4,2:3.

Was die inneren Werte betrifft, so wird erwartet, dass das Samsung Galaxy Fold mit dem Qualcomm Snapdragon 855 SoC und mit 8 GB RAM ausgestattet sein wird. Berichten zufolge wird es mit zwei Akkus mit einer Kapazität von je 2.190 mAh glänzen können.

Quelle(n):
https://twitter.com/evleaks/status/1097783007094685696

Über Jörn Schmidt 16986 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*