Samsung’s Fortschritte bei HDR10+

0

HDR10+

HDR10+ soll der neue Standard bei Fernsehern werden. Und einer der größten TV-Hersteller der Welt, Samsung, arbeitet weiter daran, HDR10+ zu verbreiten. Nun konnte man weitere Fortschritte machen und hat sich Warner Bros. mit in Boot geholt. Denn was nützt die beste Technik, wenn man keinen entsprechenden Content liefern kann.

Derzeit ist HDR10 ja bereits sehr bekannt auf TV-Geräten. Auch wenn es noch nicht wirklich im Massenmarkt angekommen ist. Doch auch der Nachfolger steht bereits in den Startlöchern. Und da machen sich zwei Formate auf, der neue Standard werden zu wollen. auf der einen Seite Dolby Vision, auf der anderen Seite HDR10+. HDR10+ ist eine Erweiterung von HDR10, welche die dynamische Darstellung jeder einzelnen Szene ermöglicht. Doch hier setzt Samsung an, denn der Hersteller nutzt einen Standard, der keine Gebühren kostet. Und dies könnte natürlich von Vorteil sein, wenn es um die Verbreitung von HDR10+ auf Samsung TV geht. Erste Modelle unterstützen bereits den neuen Standard, die 2017er die QLED-TVs. Doch via Update soll HDR10+ auf auch die 2016er Modelle kommen. Doch nun zum eigentlichen Problem, der fehlende Content. Als einer der ersten Anbieter ist Amazon mit Prime Video mit am Start, hier gibt es bereits entsprechendes Angebot. Mit Warner Bros. konnte Samsung nun einen weiteren Anbieter gewinnen. Mal sehen, was da so alles im Angebot sein wird. Ob nun HDR10+ oder Dolby Vision der neue Standard werden wird, egal, schöne Bilder dürften uns garantiert sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.