Snapdragon 820 zu heiß? Qualcomm dementiert!

Qualcomm Snapdragon Logo

Und erneut gibt es Gerüchte, wonach der neue Qualcomm Snapdragon 820 erneut mit Hitzeproblemen zu kämpfen hat. Diese kamen auf, als bekannt wurde, dass Samsung an der Überarbeitung des Prozessors für sein nächstes Flaggschiff Galaxy S7 arbeitet. Aber was ist dran an den Gerüchten? Laut Qualcomm rein gar nichts!

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Das der Qualcomm Snapdragon 810 Hitzeprobleme hat, ist ja mittlerweile hinlänglich bekannt. Nun soll aber auch der neue Snapdragon 820 darunter leiden. Während man bei erstgenannten Prozessor lange schwieg, werden mögliche Hitzeprobleme beim neuen Prozessor sofort dementiert. Ist ja auch klar, denn dank des Fiaskos mit dem 810er steckt Qualcomm in der Krise, und noch so ein Debakel kann man sich nicht erlauben. Eigentlich dürfte der neue 820er kaum Hitzeprobleme haben, wird er doch im 14 nm Verfahren gefertigt. Dies allein sorgt schon dafür, dass deutlich weniger Wärme entwickelt wird. Aber vielleicht liegt es ja auch an der Adreno-GPU? Diese wird ja auch wieder mit mehr Leistung ausgestattet, vielleicht kommen die Probleme daher? Noch jedenfalls handelt es sich um Gerüchte, die hoffentlich nicht der Wahrheit entsprechen. Jetzt heißt es abwarten.


Über Jörn Schmidt 16664 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*