So sendet ihr über WhatsApp Musik [Android]

0

In älteren WhatsApp Versionen war das senden von Musik ziemlich einfach, doch nun kann man bei Audio meistens nur noch den Soundrecorder auswählen. Mit diesem Trick könnt ihr über WhatsApp Musik schicken. Doch beachtet, das Senden von Musik ist nur dann legal, wenn es an einen Familien Mitglied oder engen Freund geschickt wird. Andernfalls müsst ihr schlimmsten Falls mit einer Abmahnung rechnen. Diese Anleitung ist leider nur für Android.

WhatsApp

Das einzige was ihr braucht ist WhatsApp, ein Android Gerät sowie die kostenlose App Google Play Music (Link). Wenn ihr diese App installiert habt, öffnet sie einmal, meldet euch mit eurem Google Account an und wählt Standard Modell aus. Zuletzt noch auf Fertig klicken und die App beenden.

Nun geht ihr auf WhatsApp, wählt ein Chat (Gruppen gehen auch) aus und geht oben rechts auf die Klammer, dann auf Audio. Dort wählt ihr dann Musiktrack auswählen aus. Nun könnt ihr jeden beliebigen Track aus eurer Sammlung versenden.

Wusstet ihr schon?

Bei Google Play Music könnt ihr bis zu 20.000 Lieder kostenlos hochladen und von überall aus hören (gekaufte Lieder werden auch angezeigt). Unabhängig welches Gerät – wobei die Anmeldung mit dem selben Google Account Pflicht ist. Mit einem Klick könnt ihr die Musik offline speichern oder online auf dem Android Gerät oder im Web hören. Das hochladen geht leider nur mit dem PC/ Laptop über die Play Music Website oder automatisch mit dem Music Manager.

Wer unbegrenzt über 20 Millionen Lieder hören will, kann auf das Abo Modell umsteigen. Für nur 9,99€/Monat gibt es eine riesige Auswahl an Musik, die ihr auch offline hören könnt. Zwar fehlen noch viele Lieder, aber aktuelle Songs sind dabei. Die ersten 30 Tage sind kostenlos.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.