Sony

Sony: Ab 2017 sind Dual-Kameras Standard

Sony

Sony tritt jetzt mit einer gewagten These an. Denn laut den Japaner werden Dual-Kameras ab 2017 zum Standard gehören. Genau, die Technik, die sich bis jetzt nicht wirklich bei Smartphones durchgesetzt hat, soll im nächsten Jahr zum Standard avancieren.

[sc name=“ICS-Ads mittig rechts Content-LargeRectangle“]

Wie jetzt bekannt wurde, sagte Sony bereits im dritten Quartal 2015 voraus, dass spätestens ab 2017 die Dual-Kamera bei Smartphones zum Standard gehören werde. In der Vergangenheit hatte besonders HTC damit experimentiert, aber dies schnell wieder sein lassen. Dei Technik war noch nicht wirklich ausgereift. Sony rechnet aber damit, dass im nächsten Jahr der Durchbruch geschafft werden könnte und viele großer Hersteller dann auf die Dual-Kamera-Technologie setzen werden. Dabei wird wohl alles darauf hinauslaufen, dass dann eine Smartphone-Kamera mit zwei Sensoren und Linsen unterschiedlicher Brennweite verbaut haben wird. Damit wäre es dann z.B. möglich, ein Zoom- und ein Weitwinkel-Objektiv zu verbauen, damit könnten dann eine Reihe von neuen Möglichkeiten bei der mobilen Fotografie verfügbar sein.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy A3 2017 Firmware-Update [A320FLXXU1BQH7] [DTM] [7.0]
  • Motorola Moto G6 soll in drei Modellvarianten erscheinen
  • Samsung Galaxy Tab Active 2 offiziell vorgestellt
  • ZTE Axon M mit zwei Displays offiziell vorgestellt
  • Samsung Galaxy S9: Wegen 3D-Frontkamera ein späterer Release?
  • Samsung Galaxy S8 & Galaxy S8+: Porträt-Modus kommt per Update
  • LG V30 ab sofort in Deutschland erhältlich
  • Google stellt Pixel Visual Core vor und kündigt Android 8.1 Oreo an
  • Rootless Pixel 2 Launcher verfügbar [Download]
  • Huawei Mate 10 Pro Vorbesteller bekommen 299 Euro Geschenk
  • Kommentar verfassen