Sony: Eigener Launcher ist überflüssig

Sony

Sony will den eigenen Launcher über Bord werfen. Bisher nutzt man Xperia Home auf seinen Smartphones, doch damit soll zukünftig Schluss sein. Der eigene Sony Launcher wird nicht weiterentwickelt.

Mittlerweile setzen die ersten Smartphone-Hersteller auf Drittanbieter-Launcher von freien Entwicklern. Und auch Sony wird zukünftig diesen Schritt gehen, wie man jetzt mitteilte. Der eigene Xperia Home-Launcher soll zukünftig nicht mehr verwendet werden.

Für seinen eigenen Launcher wird es zukünftig nur noch Bugfixes geben, aber keine neuen Features mehr. In der Beta-Community hat Sony dies jetzt kundgetan und diese dann auch gleich geschlossen.

Spannend dürfte sein, wie dann der zukünftige Sony Launcher aussehen wird und auf welchen man setzen wird. Zur Not gibt es ja bei Nichtgefallen genügend Alternativen im Google Play Store, wer Wechsel ist ja kinderleicht.


Über Jörn Schmidt 15909 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*