Sony Android Smartphones

Sony legt zukünftig den Fokus auf Flaggschiff-Smartphones

Sony Android Smartphones

Sony ändert mal wieder seine Produkt-Strategie. Eigentlich wollte man schon seit letztem Jahr weniger Smartphone-Modelle präsentieren, aber irgendwie wurde daraus nichts. Und so musste man sich bei dem einen oder anderen Modell wirklich fragen, wozu und warum es eigentlich vorgestellt wurde.

Sony gibt die Premium Standard Modelle auf. Das waren das Sony Xperia X und das Xperia X Compact. Diese beiden Modelle werden keine Nachfolger bekommen. Dies berichten jetzt die Jungs vom Xperia Blog. Aber traurig muss man nicht wirklich sein, denn bei diesen beiden Modellen haben sich sicherlich viele fragt, was das soll. Beides waren teure Smartphones mit einer guten Kamera, einem hochwertigem Gehäuse und auch der Rest passte ganz gut. Doch der verbaute Prozessor war nur Mittelklasse. WTF? Und es ist auch nicht verwunderlich, dass beide Modelle für Sony kein Erfolg wurden. Wenn ich schon Premium-Preise zahle, dann will ich auch ein Premium-Smartphone!

Und so kommt es nun wenig überraschend, dass sich Sony zukünftig auf die Flaggschiff-Modell und die Mittelklasse konzentrieren will. So soll es nur noch im High-End-Bereich das Sony Xperia XZ Premium und das Xperia XZs geben. In der Mittelklasse sollen es die Modelle Sony Xperia XA1, Xperia XA 1 Ultra und Xperia L1 richten.
Hoffentlich wird es die neue Strategie richten, denn so richtig erfolgreich ist Sony im Smartphone-Geschäft schon lange nicht mehr.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei P11 Konzept aufgetaucht [Video]
  • Huawei kündigt Android 8.0 Oreo Update für Mate 9, P10 und P10 Plus an
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T OxygenOS 4.5.1 Firmware-Update
  • Motorola Moto Q: Neue Smartphone-Reihe im Anmarsch?
  • Razer: Rückseite des Gamer-Smartphones geleakt
  • Huawei Mate 10 Lite und Mate 10 Pro offiziell vorgestellt
  • Huawei Y6 Pro 2017 jetzt auch in Deutschland erhältlich
  • Sony Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact Firmware-Update [47.1.A.2.374]
  • Samsung Galaxy A5 2018 & Galaxy A7 2018 Rendervideo aufgetaucht
  • Motorola Moto G5 für 159 Euro im Angebot
  • Kommentar verfassen