Sony setzt bei Smartphones auf OLED-Displays von LG

0
311

Sony

Bereits vor ein paar Tagen wurde offiziell bestätigt, dass Sony zukünftig in seinen Smartphones auch 4K OLED-Diplays verbauen wird. Und nun ist auch bekannt, welcher Hersteller Sony da beliefern wird. Es ist LG.

Sony wird eine Partnerschaft mit LG Display eingehen, um die derzeitige TV-OLED-Partnerschaft auf die Sony Xperia Smartphones auszudehnen, wie jetzt Business Korea vermeldet. Anscheinend wird LG Display flexible OLEDs an Sony für das Smartphone-Segment liefern, obwohl noch keine Angaben zum Timing gemacht wurden. „Wir wissen, dass Sony bereits mit flexiblen OLEDs experimentiert“, sagte nun Offizieller, der mit LG Display vertraut ist. Und auch bekannt ist ja, dass Sony Ingenieure für die Arbeit mit OLED-Displays sucht. Es wird vermutet, dass Sony auch faltbare Smartphones entwickeln wird.

Auf faltbare Smartphones aus dem Hause Sony wird man aber wohl noch eine ganze Weile warten müssen. Jedoch dürften wir die ersten Sony Xperia’s mit einem OLED-Display schon in wenigen Wochen sehen. Denn laut den letzten Gerüchten setzt der japanische Hersteller in diesem Jahr bereits bei seinen Flaggschiffen auf die OLED-Displays. Und diese sollen bereits in wenigen Wochen auf dem MWC 2018 präsentiert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here