Sony setzt zukünftig auf OLED-Displays und Dual-Kameras

0

Sony

Bereits in diesem Jahr gibt es ein neues Sony Smartphone-Design. Doch dieses ist noch den neuen Flaggschiffen vorbehalten, die erst auf dem MWC 2018 Ende Februar in Barcelona vorgestellt werden. Doch dies ist nicht die einzige Änderung, zukünftig sollen OLED-Displays und Dual-Kameras zur Austattung der Sony Xperia-Smartphones gehören.

Dual-Kameras werden wir schon bei den neuen Modellen Ende Februar sehen. Das Sony Xperia XZ1 Premium, Xperia XZ1 Plus und das Xperia XZ1s sollen bereits mit einer solchen ausgestattet sein. Doch zukünftig wird man auch auf OLED-Displays bei den Flaggschiffen setzen, wie eine jetzt aufgetauchte Stellenazeige deutlich macht. Denn dort sucht Sony aktuell neue Mitarbeiter, die für die Integration von OLED-Displays in Smartphones zuständig sein werden. Wann aber genau dieser Wechsel vollzogen werden soll, ist noch nicht bekannt. Dennoch zeigt es aber, dass sich auch Sony modernisieren will/muss. Das in die Jahre gekommene Design wird nach und nach verschwinden, und auch bei den Technologien wird man teilweise neue Wege gehen.

Dual-Kameras, ob sie nun sinnvoll sind oder nicht, werden kommen. Aber ob es Sony damit dann schaffen wird, von den eher mittelmäßigen Kameras zu Top-Kameras zu wechseln, muss sich zeigen. Bei den Displays wäre es natürlich von Vorteil, wenn man von den bisher verbauten LCD-Panels hin zu OLED wechseln würde, denn dann könnte man auch den Fingerabdrucksensor im Display verbauen. Doch das sind nur einige Gedankenspiele.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere