Sony: Weiteres Smartphone mit 21:9 Display und Snapdragon 710 geplant

Sony Xperia 10 und Xperia 10 Plus Pressebild

Sony arbeitet derzeit an einem weiteren Smartphone mit 21:9 Display und dem Qualcomm Snapdragon 710. Damit plant der Hersteller aus Japan also weitere Modelle mit seinem CinemaWide-Display.

Auf dem MWC 2019 stellte Sony die Modelle Xperia 1, Xperia 10 und Xperia 10 Plus vor. Alle drei Smartphones haben ein 21:9 Display verbaut. Laut dem neuesten Bericht aus Japan hat Sony nun ein weiteres Smartphone mit dieser Diagonale in Arbeit. Sony wird in diesem Sommer ein weiteres Xperia-Modell auf den Markt bringen, ein Custom-Modell für den japanischen Anbieter NTT Docomo.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Der Bericht besagt, dass das neue Smartphone ein 5,7″ 21:9 Display mit einer Auflösung von 2.520 × 1.080 verbaut haben soll. Es wird mit einem Qualcomm Snapdragon 710 Prozessor ausgestattet sein, dazu soll es 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher geben.

Die Akkukapazität soll 2.800 mAh betragen. Die Maße sollen 149,5 × 65 × 9,4 mm betragen und es soll in den vier Farben Schwarz, Silber, Lila und Rot erhältlich sein. Gestrichen wird übrigens der 3,5 mm Kopfhöreranschluss bei diesem Modell.

Ob das Gerät in abgewandelter Form auch zu uns nach Deutschland kommen wird, ist derzeit nicht bekannt.

Quelle(n):
https://news.mydrivers.com/1/618/618634.htm

Über Jörn Schmidt 17937 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*