Sony SmartWatch 3 mit Metallarmband vorgestellt

0

Sony SmartWatch 3

Die Sony SmartWatch 3 ist ja nun schon seit längerem auf dem Markt. auf der IFA 2014 war die Smartwatch mit Android Wear bereits zu sehen, mir gefiel sie damals sehr gut. Nun gibt es die Datenuhr aber auch in einer Edelstahl-Variante. Und ich muss sagen, auch hier sieht das gar nicht mal so schlecht aus. Viele werden sich wahrscheinlich aber daran stören, dass die Sony SmartWatch 3 ein eckiges Design hat. Zur Zeit sind ja die runden Datenuhren der absoluter Burner.

Bereits vor einiger Zeit wurde ja eine Edelstahl-Variante der [highlight]Sony SmartWatch 3[/highlight] angekündigt. Seit gestern nun ist das Modell offiziell. Und natürlich macht Edelstahl noch einmal einen höherwertigen Eindruck als der Kunststoff der normalen Version. Bei den technischen Daten ändert sich jedoch nichts, hier bleibt alles beim alten. Beim Preis dürfte es jedoch ein wenig teurer werden als beim bisherigen Modell, doch das ist aber nicht weiter überraschend.

Sony SmartWatch 3 Spezifikationen

Die [highlight]Sony SmartWatch 3[/highlight] kommt mit einem 1,6″ LCD-Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln. Im Inneren werkelt ein 1,2 GHz Cortex A7 Quad-Core-Prozessor, dazu gibt es 512 MB RAM und 4 GB internen Speicher. Ferner sind GPS, NFC und Bluetooth 4.0 mit an Bord.

[pullquote-left]Sony SmartWatch 3 mit Metallarmband für EUR 299,00?[/pullquote-left]

Die [highlight]Sony SmartWatch 3[/highlight] ist ja normalerweise für EUR 219,00 bzw. EUR 249,00 (je nach Armband) verfügbar. Bei dem Modell mit dem Metallarmband tippe ich aber auf EUR 299,00 als UVP. Offiziell ist der Preis noch nicht bestätigt, mal sehen, was hier so geht.

>>> Die bisherigen Sony SmartWatch 3 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.