Sony Xperia C5 Ultra und Xperia M5 offiziell vorgestellt

0

Sony Xperia C5 Ultra und Sony Xperia M5 Produktbild

Letzte Woche gab es überraschend die Meldung, dass Sony heute ein neues Smartphone offiziell vorstellen würde. Und am Wochenende tauchten dann nun ausführliche Leaks der beiden Modelle Soyn Xperia C5 Ultra und Xperia M5 auf. Es war also anzunehmen, dass eben jene beiden Modelle heute durch den japanischen Hersteller gezeigt werden könnten. Und so war es dann auch. Sony hat soeben die beiden Modelle Xperia C5 Ultra und Xperia M5 offiziell vorgestellt.

Nun sind das Sony Xperia C5 Ultra und auch Sony Xperia M5 offiziell vorgestellt worden. Eine große Überraschung war dies allerdings nicht mehr, da am Wochenende bereits von einer russischen Webseite eine ganze Reihe von Fotos der beiden Modelle ins Netz gestellt worden waren. Dabei soll das neue Xperia C5 Ultra wohl das neue Selfie-Smartphone darstellen, immerhin hat es sowohl auf der Vorder- und Rückseite eine 13 MP Kamera verbaut. Das Xperia M5 ist der Nachfolger des erst kürzlich erschienenen Xperia M4 Aqua, hier dürfte die IP65/68-Zertifizierung das Highlight sein. Doch auch der Rest der Spezifikationen der beiden Smartphone-Modelle ist nicht schlecht:

Sony Xperia C5 Ultra & Xperia M5 Spezifikationen

Das Sony Xperia C5 Ultra kommt mit einem 6″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der 1,7 GHz MediaTek MT6752 64-bit Octa-Core-Prozessor, dieser wird hier von 2 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann via microSD-Karte auf bis zu 200 GB erweitert werden. Auf der Rück- und Vorderseite sind jeweils eine 13 MP Kamera mit Blitz verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 2.930 mAh. Als Betriebssystem kommt hier Android 5.0 Lollipop zum Einsatz. Ferner gehören NFC, Bluetooth 4.1, WLAN, Miracast, LTE und Dual-SIM zum Lieferumfang.

Das Sony Xperia M5 hingegen kommt mit einem 5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt hier der 2,0 GHz MediaTek Helio X10 64-bit Octa-Core-Prozessor, dieser wird hier von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann ebenfalls via microSD-Karte auf bis zu 200 GB erweitert werden. Auf der Rückseite ist hier eine 21,5 MP Kamera, auf der Vorderseite ist eine 13 MP Kamera verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 2.600 mAh. Auch hier kommt Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem zum Einsatz. Ferner gehören Bluetooth 4.1, WLAN, NFC, LTE und Dual-SIM zum Lieferumfang. Das Smartphone ist außerdem nach IP65/68 vor Dreck und Wasser geschützt.

Preis und Verfügbarkeit der beiden Modelle sind noch unbekannt. Beide Geräte sollen wohl aber Mitte August 2015 erscheinen. Laut Angaben des russischen Blogs, auf dem die Bilder gelakt wurden, soll das Sony Xperia M5 24.000 bis 25.000 Rubel kosten, dies wären umgerechnet ca. EUR 382,00. Das Sony Xperia C5 Ultra hingegen soll wohl 21.000 oder 22.0000 Rubel kosten, was umgerechnet ca. EUR 336,00 wären.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.