Sony Xperia M5 Hands-On [Video]

Sony Xperia M5 Android Smartphone

Ab Februar wird das Sony Xperia M5 auch in Europa erhältlich sein. Offiziell vorgestellt wurde es aber schon im August letzten Jahres. Sony hat sich also ein halbes Jahr Zeit gelassen, das doch sehr interessante Xperia M5 zu uns zu bringen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Dass Sony Xperia M5 ist schwer einzuordnen, teilweise Mittelklasse-, teilweise High-End-Smartphone. Entgegen zum Vorgänger hat man hier auf den Namenszusatz „Aqua“ verzichtet, dennoch ist das Sony Xperia M5 nach IP68 gegen Schmutz und Wasser geschützt. Der Rest der Ausstattung liest sich wie folgt: das Sony Xperia M5 ist mit einem 5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln ausgestattet. Im Inneren werkelt der 2 GHz MediaTek Helio X10 Octa-Core-Prozessor, hier von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 21,5 MP Kamera mit PDAF verbaut, auf der Vorderseite eine 13 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 2.600 mAh. Ferner gehören auch Bluetooth 4.1, LTE, eine IP65/IP68-Zertifizierung für Staub- und Wasserbeständigkeit, Wireless Charging und Wi-Fi 802.11a/b/g/n des 145 x 72 x 7,6 mm großen und 142,5 g schweren Sony Xperia M5 zum Lieferumfang.




Über Jörn Schmidt 16707 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*