Sony Xperia M5 im DxOMark-Test mit sehr guter Kamera

0

Sony Xperia M5 Android Smartphone

Das Sony Xperia M5 ist nun ja nicht mehr ganz so neu. Bereits im August letzten Jahres vorgestellt hat das Smartphone-Modell aber erst im Februar diesen Jahres den Weg zu uns geschafft. Und obwohl es von Sony als Mittelklasse-Smartphone beworben wird ist ein Bauteil aber dem High-End-Sektor zuzuordnen. Und zwar die Kamera, wie jetzt der DxOMark-Test beweist.

[sc name=“ICS-Ads mittig rechts Content-LargeRectangle“]

Die Kamera-Experten von DxO haben sich nun einmal das Sony Xperia M5 zur Brust genommen und die Kamera mal etwas genauer angesehen. Und im gefürchteten DxOMark-Test kommt die Kamera dabei auf 79 Punkte. Hört sich nicht viel an, mag der Eine oder Andere jetzt von euch denken. Aber wenn man bedenkt, dass die beste Punktzahl dort 87 Punkte (Samsung Galaxy S6 edge Plus und Sony Xperia Z5) sind, dann sieht das schon wieder ein wenig anders aus. Die Experten waren besonders von der hohen Detailtreue und dem wenigen Bildrauschen beeindruckt. Ferner arbeitet der Autofokus im Fotografie-Modus sehr schnell und sauber. Negativ zu bewerten war, dass die Fotos in den Ecken zur Unschärfe neigen und wenn mit einfachen Blitz fotografiert wurde, in den Ecken leichte Verfärbungen auftraten. Dennoch bietet die Kamera des Sony Xperia M5 mehr als man von einem Mittelklasse-Smartphone erwartet hätte. Und so zieht es gleich mit dem Sony Xperia Z3 und Samsung Galaxy S5 und lässt z.B. das OnePlus 2 und Apple iPhone 5S hinter sich.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere