Sony Xperia XZ Android Smartphone

Sony Xperia XZ Akkuleistung unterdurchschnittlich

Sony Xperia XZ Android Smartphone

Das neue Flaggschiff Sony Xperia XZ wurde jetzt getestet. Besonders die Akkuleistung stand dabei im Fokus der Tester. Und diese ist dann doch nicht so gut, wie erhofft- Ehrlich gesagt, ist die Sony Xperia XZ Akkuleistung eher unterdurchschnittlich.

Mit dem neuen Sony Xperia XZ hat der japanische Hersteller gezeigt, dass sie doch noch Flaggschiffe bauen können. Ausgestattet mit einem 5,2″ IPS FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung, einem Qualcomm Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor nebst Adreno 530 GPU, 3 GB RAM und 32 GB erweiterbaren internem Speicher. Auf der Rückseite ist eine 23 MP Kamera mit OIS, LED-Blitz und Laser-Fokus verbaut, auf der Vorderseite ist eine 13 MP Kamera verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 2.900 mAh. Und gerade der Akku scheint nicht in der Oberliga mitzuspielen, wie jetzt ein Test von Phone Arena zeigt. Eine Akkuladung reicht für eine Benutzungsdauer von etwa sechs Stunden und 41 Minuten aus, was im unteren Mittelmaß liegt und auf dem 6. Platz der Flaggschiffe landet. Beim Aufladen hingegen braucht das Sony Xperia XZ zwei Stunden und 54 Minuten, und damit belegt es den letzten Platz in dieser Disziplin. Hier fällt ins Gewicht, dass Sony keine Schnellladetechnik unterstützt.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • HTC U11 Life zeigt sich im Geekbench
  • Nokia 2 soll nur 99 US-Dollar kosten
  • Google Pixel 2 XL bekommt „Zoom To Fill“ für YouTube
  • OnePlus 5T auf Pressematerial geleakt
  • Sony Xperia XZ Premium Android 8.0 Oreo Update verfügbar
  • HTC U11 Android 8.0 Oreo Update im November?
  • Essential PH-1: Der Ausverkauf beginnt
  • Google Pixel 2 XL: Das Display brennt ein
  • Samsung Galaxy S8+ Firmware-Update [G955FXXU1AQI7] [SWC] [7.0]
  • HTC U11 Plus Release nun doch nicht am 2. November?
  • Kommentar verfassen