Sony Xperia XZ3: Taiwan-Modell hat 6 GB RAM verbaut

Auf der IFA 2018 wurde neue Sony Xperia XZ3 offiziell vorgestellt. Es ist jedoch eines der wenigen Flaggschiffe, welche noch immer mit „nur“ 4 GB RAM ausgestattet sind. Doch in Taiwan scheint das anders zu sein.

Sony Xperia XZ3 Pressebild

Das neue Sony Xperia XZ3 macht durchaus eine passable Figur. Doch viele User bemängeln die Größe des Arbeitsspeichers, 4 GB RAM seien heutzutage nicht mehr zeitgemäß. Doch es gibt vom neuen Flaggschiff auch ein Modell mit 6 GB RAM, dieses soll wohl aber nur in Taiwan verkauft werden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

2 GB mehr an RAM würden dem Smartphone aber auch gut stehen und noch einmal für ein wenig mehr Performance sorgen. Irgendwie hat man das Gefühl, dass die deutschen Käufer hier als Kunden zweiter Klasse abgebügelt werden sollen.

PS: Bei Amazon lässt sich das Sony Xperia XZ3 bereits in den Farben Bordeaux Rot, Forrests Green, White Silver, Black für EUR 799,00 vorbestellen, am 5. Oktober soll es verfügbar sein und dann ausgeliefert werden.

   Sony Xperia XZ3 kaufen →   

Quelle(n):
http://www.xperiablog.net/2018/09/03/xperia-xz3-will-get-6gb-ram-in-taiwan/

Über Jörn Schmidt 17919 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*