Sony Xperia Z2: Besitzer klagen über Probleme

3

Das Sony Xperia Z2 ist bei uns in Deutschland noch nicht erhältlich. Aber in anderen Ländern scheint es schon die ersten User zu geben, die das neue Flaggschiff der Japaner bekommen haben. Und von dort hört man von ersten Probleme beim Sony Xperia Z2. Schuld ist wohl wieder die Verarbeitung, die in Einzelfällen wohl nicht ganz zu passen scheint. Gerade bei einem Modell was wasserdicht ist, könnte dies zu ernsten Problemen führen. Doch es gibt auch Überhitzungsprobleme zu vermelden.

Das neue Sony Xperia Z2 soll ein paar Probleme bei der Verarbeitungsqualität haben. Die Abstände zwischen Display und dem neuen Rahmen scheinen manchmal nicht genau zu passen. Das Panel sitzt dabei nicht ganz gerade im Rahmen und so entstehen Spalten. Und so könnte z.B. auch Wasser in das Smartphone eindringen.

Sony hat aber bereits auf das Problem reagiert und bietet in Service-Centern Hilfe an. Dort können betroffenen User ihr Sony Xperia Z2 überprüfen und auch die wasserdichten Eigenschaften testen lassen. Doch es gibt noch ein weiteres Problem mit dem neuen Flaggschiff.

Sony, Xperia Z2, Sony Xperia Z2

Wenn man mit dem Sony Xperia Z2 ein längeres 4K-Video dreht, dann soll das Smartphone richtig heiß werden. Dabei kann es dann unter Umständen sogar zu Abstürzen von Apps kommen. Sony kennt auch dieses Problem und empfiehlt, 4K-Videos nur über wenige Minuten und in mehreren Abschnitten zu drehen. Eine echte Lösung haben sie wohl aber noch nicht.

Quelle: Xperia Blog

3 KOMMENTARE

  1. Sehr geil wenn der Spalt sich dann mit Staub und was weiß ich nicht was füllt… Ich würde auf Umtausch bestehen, da die Verarbeitung doch nicht korrekt ist, oder? Schlimmstenfalls ist mein Handy dann undicht aber auch so würde mich der Spalt stören.
    Für die KameraApp wird es wohl demnächst ein Update geben denk ich… Aber schon komisch dass Sony da nicht weiter getestet hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.