Sony Xperia Z2: Sony warnt vor Lieferengpass

2

Schlechte Nachricht für all diejenigen unter euch, die sich für das Sony Xperia Z2 interessieren. Denn Sony hat nun offiziell vor einem Lieferengpass gewarnt. Grund dafür ist die unerwartet hohe Nachfrage nach dem neuen Flaggschiff der Japaner. Man kommt mit der Sony Xperia Z2 Produktion nicht hinterher, so Sony. Mit einer flächendeckenden Verfügbarkeit ist erst in der ersten Mai-Woche zu rechnen. Dabei wurde erst letzte Woche noch vermutet, dass das Sony Xperia Z2 noch ende März im Handel erscheinen wird.

Mit dem Sony Xperia Z2 Verkaufsstart wurde noch Ende März oder Anfang April gerechnet. Dieser Termin kann aufgrund der hohen Nachfrage nach dem neuen Sony Flaggschiff leider nicht gehalten werden. Im April wollen die Japaner wichtige „Schlüssel-Partner“ beliefern bevor dann erst im Mai überall das Sony Xperia Z2 zu haben sein wird.

Sony arbeitet derzeit unter Hochdruck daran, die Lager zu füllen. Wahrscheinlich sind die Japaner selbst von der hohen Nachfrage nach ihrem neuen Flaggschiff überrascht gewesen. Jedoch stellt sich nun die Frage, wer nun genau diese „Schlüssel-Partner“ sind, die zuerst in den Genuss der Sony Xperia Z2 Verfügbarkeit kommen werden.

Sony, Xperia Z2, Sony Xperia Z2

Oder steckt doch etwas anderes dahinter? Angeblich hat Sony einem britischen Händler mitgeteilt, dass einer der mit der Fertigung von Komponenten beauftragten Zulieferer Schwierigkeiten mit der Produktion habe. Doch um welches Bauteil könnte es sich handeln? Derzeit scheint wohl nur das neue HTC One (M8) von Problemen frei zu sein, denn auch das Samsung GALAXY S5 musste schon so einige Probleme in der Produktion wegstecken.

Quelle: CNET

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere