Sony Xperia Z3 Compact: Reißt das Display ohne Fremdeinwirkung?

0

Sony Xperia Z3 Compact Produktfoto

Und erneut ist Sony in den Schlagzeilen. Jetzt aber nicht wegen der Probleme nach dem Android 5.0.2 Lollipop Update für diverse Modelle. Jetzt steht das Sony Xperia Z3 Compact im Mittelpunkt. Und zwar aus einem nicht gerade schönen Grund. Denn in den vergangenen Tagen und Wochen häuften sich Berichte darüber, dass das Display des Smartphones ohne Fremdeinwirkung einreißt. Und damit beginnen die Probleme erst.

Das Sony Xperia Z3 Compact hat neben der Front- auch eine Rückseite aus Glas. Sieht edel aus, kann aber auch erheblich Probleme bereiten. Wenn z.B. das Smartphone mal herunterfällt. Da kann man schnell Kratzer oder gar Risse sich einfangen. Doch manchmal bedarf es nicht einmal einer Fremdeinwirkung, damit das Sony Xperia Z3 Compact Display einreißt. Bei Amazon sind diverse User-Kommentare zum nachlesen, welche sich auf dieses Problem beziehen. Und Sony macht dann auch noch Stress. Denn in vielen Fällen verweigern die Japaner die Garantie.

Sony Xperia Z3 Compact Probleme

Es scheint so, als ob es durch Spannungen im Gehäuse zu den unvermittelten Rissen im Displayglas kommt. Eigentlich ein Garantiefall, mag man meinen. doch Sony stellt sich quer. „Sony verweigert wie soll es anders sein, die Garantie und behauptet es sei ein “Druckschaden” und wollen 159€ haben“, „Einschicken, warten, angeblich kein Garantiefall“ sind nur zwei Meinungen von betroffenen Usern.

Und anscheinend scheint auch nicht nur die Frontseite von diesen Problemen betroffen zus ein. Auch die Rückseite soll von plötzlichen Rissen betroffen sein. Zu Beginn hat Sony noch durchaus kulant reagiert und die betroffenen Geräte kostenlos repariert oder über Xperia Care ausgetauscht hat. Habt ihr auch solche Probleme mit eurem Sony Xperia Z3 Compact?


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere